Menü

Bachelor Aging Services Management

 

Liebe Interessentinnen,
liebe Interessenten,

die „Lebensphase Alter“ unterliegt gegenwärtig vielen Veränderungen und wird immer facettenreicher. Gründe sind die höhere durchschnittliche Lebenserwartung und der Wandel familiärer Strukturen (z.B. weniger Kinder, höhere Mobilität der Kinder, mehr Single-Haushalte). Zudem verändern sich die Vorstellungen bezüglich des Alt-Werdens über die Generationen. Diese Entwicklungen müssen in allen gesellschaftlichen Bereichen berücksichtigt werden. Insbesondere das Sozial- und Gesundheitswesen steht vor großen Herausforderungen.

Wir benötigen neue flexiblere Angebote zur Förderung von Gesundheit und Lebensqualität im höheren und hohen Alter. Diese müssen den jeweiligen Bedürfnissen aufgrund von individueller Lebenssituation und Gesundheitszustand gerecht werden. Im Hinblick auf Leistbarkeit und Kostendruck im Gesundheits- und Sozialwesen sind dabei auch immer wirtschaftliche Aspekte zu berücksichtigen.

Im Bachelor-Studiengang „Aging Services Management“ erwerben Sie Kompetenzen zur Entwicklung und Umsetzung derartiger Angebote. Durch die Konzeption als berufsbegleitendes Fernstudium können Sie Ihre akademische Weiterbildung mit Berufs- und Privatleben vereinbaren.

Wenn Sie Ihre berufliche Verwirklichung in der Entwicklung und Umsetzung innovativer Konzepte für höhere Lebensqualität im Alter sehen, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Herzliche Grüße

Mag.a Dr.in Karin Waldherr
Studiengangsleiterin Aging Services Management Bachelor

Cookies, helfen uns, unsere Webseite zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Infos finden Sie auf der Seite Datenschutz.