Menü

Rechtsaspekte für Führungskräfte

 

Kennzahl der LV: WRE2

Art der LV: Pflichtfach

Niveau der LV: Fortgeschritten

Studienjahr: 2

Semester: 3

ECTS Credits: 3

Lehrinhalte:

  • AUSGEWÄHLTE ASPEKTE IM GESELLSCHAFTSRECHT
    • Reform des GmbH Rechts - ein Überblick
    • Rechte und Pflichten der Organe einer GmbH
    • Rechte und Pflichten ausgewählter Organe einer Aktiengesellschaft
    • Corporate Governance
    • Geschäftsordnung und Geschäftsverteilung

  • HAFTUNGEN
    • Voraussetzungen für eine Haftung nach dem ABGB
    • Geschäftsführerhaftung
    • Entlastung des GmbH Geschäftsführers
    • Haftung des gewerberechtlichen Geschäftsführers
    • Verjährung
    • Haftung der Vorstandsmitglieder einer AG
    • Business Judgement Rule
    • Haftung bei Geschäftsverteilung
    • Weisungen und Haftung
    • Regressforderungen
    • Haftung bei Delegation von Führungsaufgaben
    • Haftung des Aufsichtsrats
    • Exkurs Gehilfenhaftung
    • Risikominimierung und Maßnahmen zur Prävention

  • WEITERE AUSGEWÄHLTE THEMEN
    • Rechtsgeschäftliche Bevollmächtigung
    • Managerdienstverträge
    • Beweggründe für die Bildung von Gesellschaften und Kriterien der Rechtsformwahl

  • GESELLSCHAFTEN IN DER KRISE
    • Tatbestandsmerkmal „Krise“
    • Pflichten in der Krise
    • Haftungsfolgen
    • Zusätzliche Risiken

  • WIRTSCHAFTSSTRAFRECHT
    • Ausgewählte Delikte
    • Reduktion von strafrechtlichen Risiken

  • AUSGEWÄHLTE FÄLLE AUS DEM WIRTSCHAFTSLEBEN
    • Geschäftsführung und Vertretung
    • Haftung
    • Haftung und Insolvenz
    • Wettbewerbsverstoß und Konkurrenzverbot

  • AUSGEWÄHLTE MUSTER
    • Gesellschaftsvertrag einer GmbH 
    • Geschäftsführervertrag
    • Anmeldung eines Geschäftsführerwechsels, Änderung der Vertretungsbefugnis eines Geschäftsführers, Erteilung einer Gesamtprokura
    • Firmenbuchauszug
    • Firmenbucheingabe für eine gründungsprivilegierte GmbH


Kompetenzerwerb:

Studierende 

  • kennen die aktuellen Entwicklungen zu den Schwerpunktthemen (vgl. Lehrinhalte),
  • haben sich mit aktuellen Trends und möglichen künftigen Veränderungen auseinandergesetzt und 
  • können Lösungen für Problemstellungen der Unternehmenspraxis entwickeln.


Voraussetzungen:
Kenntnisse des Rechts auf Bachelorniveau   

Prüfungsmodalität: Begleitende Leistungsfeststellung und abschließende Prüfung

Unterrichtssprache: Deutsch (Prüfungsliteratur in englischer Sprache möglich)

Cookies, helfen uns, unsere Webseite zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Infos finden Sie auf der Seite Datenschutz.